Wenn du über die Links auf unserer Seite bestellst, erhalten wir möglicherweise eine kleine Provision. Als Amazon-Partner verdienen wir an qualifizierten Verkäufen. Diese Bildungsinhalte sind kein Ersatz für eine professionelle Beratung.

Sicherste Auswanderungsländer: Die sichersten Länder zum Auswandern im Vergleich

Von Tobias Fendt ✓ Zuletzt aktualisiert am 2. Juli 2024

Du träumst davon, Deine Zelte in Deutschland abzubrechen und irgendwo neu anzufangen, wo Sicherheit kein Fremdwort ist?

Dann bist Du sicher schon auf der Suche nach dem sichersten Land der Welt zum Auswandern.

Ich habe mich auf diese Reise begeben und kann Dir aus erster Hand berichten, wie es ist, in einem Land zu leben, wo man nachts die Türen unverschlossen lassen kann.

In Neuseeland habe ich genau das erlebt – ein Gefühl von Freiheit und Sicherheit, das ich zuvor nicht kannte.

Aber was macht ein Land sicher und wie misst man das überhaupt?

Bleib dran, und ich zeige Dir, welche Kriterien zählen und wie Du den perfekten Ort für Dein neues Zuhause findest.

Welches Land wird Dein Interesse wecken?

Die Sicherheit als entscheidender Faktor beim Auswandern

Beim Gedanken an Auswandern spielt Sicherheit eine entscheidende Rolle. Du möchtest dich in deinem neuen Zuhause wohl und vor allem sicher fühlen.

Aber wie definiert man „Sicherheit“ in diesem Kontext?

Es geht nicht nur um die niedrige Kriminalitätsrate, sondern auch um politische Stabilität, die Qualität des Gesundheitswesens, und wie gut die lokale Infrastruktur auf Naturkatastrophen oder Krisen vorbereitet ist.

Einige Organisationen wie Global Peace Index bieten umfassende Bewertungen, die dir helfen können, die Sicherheit eines Landes besser einzuschätzen.

Dieser Index berücksichtigt beispielsweise das Ausmaß interner und externer Konflikte, das Vorkommen von Kriminalität und das Ausmaß der politischen Stabilität.

  • Politische Stabilität ist bedeutend: Ein stabiles politisches System kann zu einem sicheren Alltag beitragen.
  • Gesundheitsversorgung zählt: In Notfallsituationen ist ein gut organisiertes Gesundheitssystem unerlässlich.
  • Infrastruktur wichtig für Sicherheit: Gut gewartete Straßen, stabile Gebäude und effiziente Notdienste minimieren Risiken im Alltag.

Angenommen, du erwägst Länder wie Dänemark oder Kanada, die häufig als Beispiele für hohe Sicherheit gelten.

Es wäre hilfreich, die dortigen Lebenshaltungskosten mit denen in Deutschland zu vergleichen. Dazu kannst du Websites wie numbeo.com verwenden, um Lebenshaltungskosten einschließlich Miete, Nahrungsmittel und Gesundheitsdienstleistungen zu vergleichen.

LandDurchschnittliches Monatseinkommen nach Steuern (€)Monatliche Mietkosten für 1-Zimmer-Wohnung (Stadtzentrum, €)
Deutschland2.500750
Dänemark3.2001.300
Kanada2.8001.000

Letztendlich ist deine persönliche Einschätzung von Sicherheit maßgebend.

Sicherheit wird auch dadurch bestimmt, wie wohl du dich in einem Land fühlst, welchen Bezug du zu seiner Kultur hast und wie offen und freundlich die lokale Bevölkerung ist.

Empfehlenswert ist es, Foren und Communities zu Rate zu ziehen, wo Auswanderer ihre eigenen Erfahrungen teilen, wie zum Beispiel auf expat.com.

Die Sicherheit eines Landes kann sich auch schnell ändern, deswegen ist es wichtig, aktuelle Nachrichten und Reisewarnungen des Auswärtigen Amts regelmäßig zu überprüfen.

Kriterien zur Bestimmung des sichersten Landes

Politische Stabilität und Rechtsstaatlichkeit

Beim Auswandern ist es wichtig, dass du dich in einem Land niederlässt, in dem politische Stabilität herrscht.

Stabile politische Verhältnisse sorgen für eine vorhersehbare Zukunft, was wiederum Investitionen in Infrastruktur und das Bildungssystem begünstigt. Ein stabiles Rechtssystem garantiert zudem, dass deine Rechte als Bürger oder Expat geschützt sind und Konflikte fair gelöst werden.

Hierbei solltest du auch auf den Democracy Index achten, der von der Zeitschrift The Economist veröffentlicht wird.

Du kannst diesen Index als verlässliche Quelle nutzen, um dir ein Bild über die Rechtsstaatlichkeit und demokratische Verhältnisse in verschiedenen Ländern zu machen.

Besuche hierfür die offizielle Webseite von The EconomistThe Economist Democracy Index, um aktuelle Bewertungen und Analysen einzusehen.

Kriminalitätsrate und Sicherheitslage

Ein weiteres Kernkriterium ist die Kriminalitätsrate des potenziellen Auswanderungsziels.

Niedrige Kriminalitätsraten sind oft ein Zeichen für eine sichere und stabile Gesellschaft.

Informiere dich über Statistiken und Berichte zur Kriminalitätsrate, um ein Gefühl für die Sicherheitslage in verschiedenen Ländern zu bekommen.

Es kann ebenso hilfreich sein, die Reisewarnungen des Auswärtigen Amts zu überprüfen, die Informationen zu Sicherheitsrisiken wie Kriminalität, politische Unruhen oder Naturkatastrophen bieten.

Darüber hinaus geben sie Einblicke, wie die Regierung des Landes mit solchen Risiken umgeht.

Um dir einen Überblick zu verschaffen, hier ein Beispiel für Kriminalitätsraten in einigen Ländern, gemessen an der Anzahl der gemeldeten Fälle pro 100.000 Einwohner:

LandKriminalitätsrate
Island14
Schweiz30
Österreich40
Deutschland50
Neuseeland55

Die oben genannten Zahlen sind exemplarisch und könnten schwanken.

Deshalb ist es ratsam, immer auf die neuesten Daten und Berichte zu achten.

Indem du dich mit diesen und weiteren Kriterien auseinandersetzt, kannst du eine informierte Entscheidung darüber treffen, welches Land deine Bedürfnisse und Sicherheitsanforderungen am besten erfüllt.

Das sicherste Land der Welt zum Auswandern

Island

Island sticht hervor als eines der sichersten Länder für Auswanderer weltweit. Mit einer nahezu nicht vorhandenen Kriminalitätsrate und einer geringen Anzahl an Gewaltverbrechen fühlst du dich hier sofort sicher.

Island verfügt außerdem über eine hochentwickelte Infrastruktur und ein exzellentes Gesundheitssystem, die beide stets gut auf Notfälle vorbereitet sind.

Die politische Stabilität trägt zur allgemeinen Sicherheit bei und macht Island zu einem Top-Ziel für Auswanderer.

Wenn du dich weiter über Island informieren möchtest, schau beim Global Peace Index vorbei, der regelmäßig die Friedlichkeit von Nationen einschätzt.

Neuseeland

Neuseeland ist ein weiteres Land, das häufig auf Listen der sichersten Länder für Auswanderer zu finden ist. Die Kombination aus atemberaubender Natur, geringer Kriminalitätsrate und hervorragender Lebensqualität lockt Auswanderer aus aller Welt an.

Das politische System Neuseelands gilt als eines der stabilsten und angesichts der effektiven Reaktionen auf natürliche wie auch gesundheitsbedingte Krisen, kannst du darauf vertrauen, dass du in Neuseeland in guten Händen bist.

Zudem ist das Land dafür bekannt, eine sehr freundliche und einladende Atmosphäre zu bieten.

Informiere dich auf der Webseite des New Zealand Immigration über die Einwanderungsvoraussetzungen.

Singapur

Singapur mag zwar ein kleiner Stadtstaat sein, aber in puncto Sicherheit kann es mit den größten mithalten. Die strikte Rechtsprechung und die hervorragende öffentliche Sicherheit machen Singapur zu einem der sichersten Orte der Welt.

Der Standard der Gesundheitsversorgung ist erstklassig und die politische Lage gilt als sehr stabil. Die strengen Gesetze sorgen für eine extrem niedrige Kriminalitätsrate.

Trotz der hohen Lebenshaltungskosten – die du mit deinen Budget in Deutschland vergleichen solltest – bietet Singapur eine hohe Lebensqualität und eine multikulturelle Gesellschaft, die gut auf Auswanderer ausgerichtet ist.

LandKriminalitätsindexGesundheitssystem IndexKosten für Lebensunterhalt
Island23.065.8€3000
Neuseeland41.176.3€2500
Singapur16.983.3€4000

Bitte beachte, dass die Daten in der Tabelle Durchschnittswerte repräsentieren und je nach Stadt und Lebensstil variieren können.

Weitere sichere Länder für Auswanderer

Norwegen

Wenn du dir ein Leben in einem Land mit hohen Lebensstandards, beeindruckenden Naturschönheiten und einer inklusiven Gesellschaft vorstellen kannst, dann ist Norwegen eine beachtenswerte Option.

Norwegen punktet mit einer extrem niedrigen Kriminalitätsrate und einer starken sozialen Sicherheit.

Zusätzlich sind Bildung und Gesundheitsversorgung vom Feinsten, was du hier genauer erkundigen kannst.

Ein großer Vorteil ist das „Right to Roam“, das jedem das Recht gibt, die atemberaubenden Landschaften frei zu erkunden.

Unsere Empfehlung
Standardwerk mit über 700 Seiten Expertenwissen
Jetzt E-Book ansehen

Kanada

Kanada ist bekannt für seine Offenheit und kulturelle Vielfalt. Hier ist Englisch oder Französisch die Brücke zu den Einheimischen und zu deinem neuen Leben.

Kanada hat ein Punktesystem für Einwanderer, das deine Fähigkeiten honoriert und dir hilft, dich schneller niederzulassen.

Die Lebensqualität ist hoch und die Landschaften sind so vielfältig wie beeindruckend. Informiere dich auf der offiziellen Regierungswebsite über die Einwanderungsmodalitäten.

Es ist ein Land, das dir Sicherheit und eine Perspektive für deine Zukunft bietet.

Finnland

Im hohen Norden liegt Finnland – ein Land, das regelmäßig unter den glücklichsten der Welt rangiert. Hier ist das Wohlbefinden der Gesellschaft ein zentrales Anliegen.

Finnland hat eine nahezu perfekte Gleichberechtigung und ein renommiertes Bildungssystem.

Du kannst dich auf eine ausgezeichnete öffentliche Sicherheit und ein weitreichendes Sozialsystem verlassen.

Die unberührte Natur bietet dir während der kalten Winter und warmen Sommer ein einzigartiges Ambiente.

In der folgenden Tabelle findest du einen Überblick über wichtige Indizes dieser Länder:

LandKriminalitätsindexGesundheitssystemindexDurchschnittlicher Mietpreis für 1-Zimmer-Wohnung im Stadtzentrum (€)
Norwegen35.474.361000€
Kanada39.771.58900€
Finnland23.075.79700€

Diese Länder bieten interessante Möglichkeiten für Auswanderer wie dich und sind bekannt für ihre hohe Lebensqualität und Sicherheit.

Dennoch solltest du beachten, dass jede Auswanderung gut geplant sein will und auch die Lebenshaltungskosten sowie berufliche Perspektiven entscheidend sind.

Fazit

Es steht außer Frage, dass Sicherheit bei der Wahl eines neuen Heimatlandes eine entscheidende Rolle spielt.

Du hast gesehen, dass Länder wie Norwegen, Kanada und Finnland nicht nur sicher sind, sondern auch Lebensqualität auf hohem Niveau bieten. Denk daran, dass es bei der Auswanderung nicht nur um Sicherheit geht, sondern auch um das Gefühl, irgendwo wirklich anzukommen.

Wo auch immer deine Reise dich hinführt, sorgfältige Planung und Berücksichtigung deiner persönlichen Umstände sind der Schlüssel zum Erfolg. Viel Glück auf deinem Weg in ein neues Abenteuer!

Häufig gestellte Fragen

Warum ist Norwegen ein sicheres Land zum Auswandern?

Norwegen hat eine der niedrigsten Kriminalitätsraten weltweit und bietet starke soziale Sicherungen sowie eine beeindruckende Naturkulisse, was das Land für Auswanderer sehr sicher macht.

Welche Vorteile bietet Kanada für Einwanderer?

Kanada ist bekannt für seine Offenheit und kulturelle Vielfalt sowie für ein gerechtes Punktesystem, das die Einwanderung erleichtert und eine hohe Lebensqualität ermöglicht.

Was macht Finnland attraktiv für Auswanderer?

Finnland bietet eine Gleichberechtigung für alle, ein weltweit führendes Bildungssystem und ein umfassendes Sozialsystem, was das Land besonders für Familien und Bildungsinteressierte attraktiv macht.

Welche Aspekte sollten vor einer Auswanderung berücksichtigt werden?

Vor der Auswanderung sollte man Kosten für Lebenshaltung, berufliche Perspektiven sowie sprachliche und kulturelle Anpassungen genau planen und in die Entscheidung einbeziehen.

Durchschnittliche Bewertung 5 bei 1 Stimmen


Schreibe einen Kommentar